Noch mehr LandFrauen haben Mund-Nasen-Masken genäht. Da die Alten- und Pflegeheime inzwischen gut versorgt sind und da ab dem 27.04. eine allgemeine Maskenpflicht im ÖPNV und in Geschäften gilt, bieten wir die Masken für alle an - nicht zum Verkauf, denn wir wollen an Corona nicht verdienen. Aber viele haben uns etwas als Spende in unser Kässle gegeben. Vielen Dank dafür.

Bildquelle: Jacqueline Preiß

Die Gastronomie braucht dieses Jahr weniger Spargel - aber der Spargel wächst trotzdem.

Deshalb unterstützen wir unsere LandFrau Regina Engler vom Spargelhof in Mengen und verteilen ihren weißen und grünen Spargel zu Hofpreisen unter Kappler-Ebneter Interessenten. Es wäre doch schade um den leckeren Spargel.

Veranstaltungen können wegen Corona zurzeit leider nicht stattfinden - dafür laufen die Nähmaschinen heiß.

In nur wenigen Tagen haben knapp 10 LandFrauen über 300 Mund-Nasen-Masken genäht und dem Freundeskreis Altenhilfe Freiburg zur Verteilung an Alten- und Pflegeheime übergeben. Das Material hatte das Gasthaus zum Roten Bären in Freiburg gespendet. Wer hierzu mehr lesen möchte:

Bericht in der Badischen Zeitung vom 11.April: "Uniklinik übergibt Schutzmaterial an Freiburger Altenheime"

oder

Bericht im Dreisamtäler Nr.10 vom 22.04.2020, S.10: "Ehrenamtliche nähen Masken für Bewohner der Altenhilfeeinrichtungen" (PDF zum Download).

Am Weltfrauentag folgten viele LandFrauen verschiedener Ortsvereine der Einladung des Bezirks Freiburg zu einem Kinonachmittag-abend im Kommunalen Kino in Breisach. Nach dem Sektempfang hatten alle viel Spaß damit, wie Monsieur Claude es zusammen mit seiner Frau Marie gelingt, die so verschiedenartige Familie zusammenzuhalten.

Der Brauchtumsabend im Jubiläumsjahr der Kappler Berggeister war wieder ein voller Erfolg. Viele gute Beiträge ließen keine Langweile aufkommen - und der Beitrag der Kappel-Ebneter LandFrauen war einer davon. Schon bei der Vorbereitung hatte die Gruppe wieder viel Spaß; die Generalprobe ging, wie es sich gehört, vollkommen daneben; um so gelungener war der abendliche Auftritt. Narri-narro!

Bild- und Videoquelle: Thomas Rees

Und wer den ganzen Film sehen möchte: